Sie befinden sich hier: StartseiteUnsere Ensembles | Big Band Burgdorf
Jahreskonzert 2.12.2006

Begonnen hat die Geschichte der Big Band Burgdorf im Jahr 1986.  In diesem Jahr gründete der damalige Klarinetten- und Saxophonlehrer Joachim Hunold – inspiriert durch einen Schüleraustausch mit der dänischen Stadt Maribo – die „Youngstars Burgdorf“ – eine Concert-Band, bestehend aus Schülerinnen und Schülern der Musikschule Ostkreis Hannover e.V. Schon nach kurzer Zeit des Bestehens dieser Band wuchs bei einigen Mitspielern der Wunsch, nicht nur Pop, Musical, Filmmusik, etc. zu spielen, sondern sich unter Herausnahme der Klarinetten und Querflöten, sowie Ergänzung der Rhythmusgruppe durch Piano und Gitarre an originaler Big Band-Literatur zu versuchen.  Die Geburtsstunde der „Big Band Burgdorf“ schlug im Januar 1988: Ergänzt durch einige auswärtige Mitspieler nahm die Band in voller Besetzung (5 Saxophone, 4 Trompeten, 4 Posaunen, Gitarre, Piano, Bass, Schlagzeug) ihre Arbeit auf.  Das anfängliche Repertoire bestand aus Swing-Klassikern, einigen Rock- und Pop-Titeln sowie Latin.  Es wurde nach und nach durch aktuelle Big Band-Literatur erweitert.  In den Jahren 1989 bis 1992 unternahm die Band 3 Auslandsreisen: Zweimal ging es nach Saltash bei Plymouth in England und einmal in die Partnerstadt Burgdorf in der Schweiz.  An diese Auslandsaufenthalte knüpften sich jeweils Gegenbesuche der Gastgeber an.  Neben diesen Auslandsfahrten wurde und wird die Big Band für zahlreiche Auftritte in und um Burgdorf (Oktobermarkt, Sommernächte, Kunstmarkt, Autofrühling, Deutscher Musikschultag, Ehrenamtstag, VVV, Erdbeerfest Rethmar), aber auch für Auftritte in Berlin, Bergen, Bad Oeynhausen und Hannover (Europatag, Großraumentdeckertage, „music in town“) gebucht.  Alljährlich veranstaltet die Band in Zusammenarbeit mit den „Youngstars Burgdorf“ (s.o.) ein Jahreskonzert in der Aula des Burgdorfer Schulzentrums, bei dem von Zeit zu Zeit auch andere Bands mitwirken.  Einen ihrer größten Erfolge erzielte die Band mit dem Gewinn des Förderpreises beim Wettbewerb „Winning Jazz“ der Sparkasse Hannover im Jahr 1995 und der Teilnahme am Preisträgerkonzert im „Jazz-Club Hannover“ auf dem Lindener Berg.  Im Jahr 1997 hatte die Band die Ehre, im Rahmen der 11.  Niedersächsischen Musiktage zweimal im Vorprogramm der NDR-Bigband aufzutreten.  Neben diesen Auftritten und Konzerten werden Probenwochenenden und Fortbildungen mit namhaften Dozenten der LAG Jazz durchgeführt, um das Profil der Band weiter zu entwickeln und/oder sich auf Konzerte vorzubereiten.

Die Big Band probt montags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der Aula der Grund- und Hauptschule I, Hannoversche Neustadt, Burgdorf.

Musikerinnen und Musiker der Instrumente Saxophon, Trompete, Posaune, E-Gitarre, Klavier, Bass und Schlagzeug sind herzlich willkommen.

„Keep on swinging“

Veranstaltungen

August - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  

© 2017 Musikschule Ostkreis Hannover e.V. | Big Band Burgdorf